Am Montag hatten wir ja schon das Plakat entdeckt, das zu einem Konzert der finnischen Akkordeonistin Netta Skoog am 5. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt vor dem finnischen Stand auf dem Königsplatz einlädt. Und wir hatten herausgefunden, dass es DIE Netta Skoog ist, die auch mit Metal Bands wie Children of Bodom oder Nightwish auftritt und mit ihrer eigenen Metal Band Ensiferum tourte (auch in Wacken). Aber was bringt diese Metal-Akkordeonista mit ihrem digitalen Akkordeon zu einem Weihnachtskonzert nach Kassel. Jetzt wissen wir es: Annika Salonen, die Betreiberin des Finnen-Stands vertritt Finnland in einem noch weit größeren Umfang alljährlich auf der Kieler Woche. Dort hat sie in diesem Jahr „Apokalyptica“ spielen lassen und das war ein großer Erfolg.

Vor ein paar Wochen hat sie mit Netta telefoniert, weil sie im Sommer 2019 Netta während der Kieler Woche spielen lassen wollte. Dabei kam das Gespräch auch darauf, dass Annika bald nach Kassel zum Weihnachtsmarkt fährt. „Netta sagte nur begeistert ‚Ich liebe Weihnachten‘“, erzählt uns Annika. Den Rest könnt ihr euch denken.

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de