Herrlich komisch: Das Fischer und Jung Theater gastiert im ausverkauften tic (Theater im Centrum) im Akazienweg und präsentiert als 2-Mann-Stück „Der Messias – Alle Jahre wieder“ die Weihnachtsgeschichte auf humoristische Art. Im Bild v.l.: Guido Fischer (als Theo) und Björn Jung (als Bernhard) spielen dazu alle Rollen, von Maria bis zum Bürgermeister von Nazareth. Und das bestens aufgelegte Publikum wird durch verschiedene Aktionen mit in das Stück einbezogen. So wird z.B. bei bestimmten Schlüsselwörtern laut im Saal gemurmelt (wenn „Rom“ erwähnt wird) oder gelacht (bei dem Wort „Kaiser“) oder alle sagen beim Stichwort Volkszählung: „Du dachtest wohl, wir sind deine Schafe!…“. Eine lustige Unterhaltung! Übrigens die nächste Aufführung im tic ist am nächsten Freitag um 19.30 Uhr: Das Musical „Campingfieber“ und am Samstag um 15 Uhr das Kindertheaterstück „Petterson und Findus: Findus und der Hahn im Korb“.