In der Wunderwiese, bzw. im Wiesen-Paradies, wie es heute in der Einladung heißt, wird wieder das Wochen-Bergfest gefeiert, denn die Woche ist ja schon wieder halb vorbei. DJ heute Nacht ist Tino Miguel Arnes Ronquete und das ist kein Künstlername. Er heißt wirklich so.

Eingeladen hat er noch “ meinen Brother in Crime, Surge Acoustic, aber der ist noch nicht da“. Die Nacht ist ja auch für Wiesen-Verhältnisse noch jung. Sie geht hier in der Regel bis 5 Uhr, wenn nicht noch länger. Ihr könnt euch also noch lange warm und heiß tanzen. Denn draußen ist zur Kälte auch noch ein schneidiger Wind hinzu gekommen, der die Blätter über die Werner-Hilpert-Straße fegt. Und jetzt fallen auch noch Regentropfen, die eigentlich doch Schneeflocken sein müssten.

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de