…und auch keine Shirts. Nach unserem Ausflug in die City sind wir wieder zurück beim Cassel Moshfest, um euch gleich hoffentlich ein schönes Foto von der „main attraction“ liefern zu können. Als erstes erfahren wir, dass es wohl schon einige Zeit kein Bier mehr gibt. Ausverkauft! Hat es das im 130bpm oder zuvor im MT oder den Nachthallen schon mal gegeben? Metall-Arbeiter sind halt durstig.

Ebenfalls total ausverkauft sind alle T-Shirts, Hoodies und Beenies von Demolition Hammer. Es gibt nur noch ein paar Aufnäher und Sticker. „Das waren allein mindestens 150 T-Shirts“, sagt Dirk vom Merch und freut sich.

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de