Zurzeit wird noch der Kölner Singer-/Songwriter komparse (eigentlich heißt er Bodo) im Zwischendeck interviewt und dem Publikum näher vorgestellt. Er ist schließlich zum ersten Mal in Kassel. Er berichtet, dass er am frühen Abend schon den Dino vor dem Naturkundemuseum und die Orangerie gesehen hat. Am meisten freut ihn aber, dass Kassel ihm mit dem Gig bei ZWISCHENDECKundTAPE die Gelegenheit geboten hat, dem morgigen Karnevals-Auftakt entfliehen zu können.

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de