Leichenfund: Mann soll Frau und sich selbst getötet haben

Nach dem Fund zweier Leichen in einem Wohnheim im Wesertor hat die Polizei soeben weitere Details zur Tat veröffentlicht. Bei den Verstorbenen handelt es sich um die 19-jährige Bewohnerin der Wohnung und einen ebenfalls 19 Jahre alten Mann aus Bremen, der zuletzt keinen bekannten festen Wohnsitz hatte. Beide 19-Jährige wurden laut Polizei zuletzt in dem Appartementhaus am Ostring mehrfach gemeinsam gesehen und waren sich demnach offenkundig bekannt. Die Ermittler der Kasseler Polizei machten Angaben zum Tathergang und suchen nun nach Zeugen.

Die Ermittler schließen nach jetzigem Stand aus, dass noch eine dritte Person am Tod der beiden 19-Jährigen beteiligt sein könnte. Aufgrund der bisherigen Untersuchungen bestünde der Verdacht, dass der Mann die Frau zunächst mittels scharfer Gewalt tötete und sich später auf diese Weise selbst das Leben nahm, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Entsprechende Verletzungen, die diesen Verdacht bekräftigen, seien in beiden Fällen festgestellt worden. Ob diese auch Ursache der Tode waren, sollen die derzeit laufenden Obduktionen der beiden Leichname abschließend klären. Die Ermittler fanden gestern zudem bereits ein in Frage kommendes Tatmittel in der Wohnung. Worum es sich dabei handelt, teilte die Polizei bisher nicht mit.

Der Todeszeitpunkt liegt vermutlich im Bereich des Vormittags des Mittwochs, 7. November. Angehörige der 19-Jährigen hatten sich wegen ungewöhnlicher Weise ausbleibenden Kontakts gesorgt und schließlich am gestrigen Donnerstagnachmittag an der Wohnung nachgesehen und so die beiden Toten gefunden.

Zeugen, die nähere Angaben über die Lebensumstände der oder des 19-Jährigen machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 0561 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Schlagwörter: ,

Redaktion Kassel-Live

Veröffentlicht von

Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.