TATTOOMENTA – Tattooconvention der Extraklasse

Am 10. und 11. November läd die TATTOOMENTA nun schon zum 11. Mal zu einer Tattooconvention der Extraklasse. Moderiert und begleitet wird die Show von Knicki Knacki, der seit Tag Eins bei der Kassel-Convention das Bühnenprogramm mitgestaltet. Dieses Jahr bekommt er prominente Unterstützung von Dirk Boris Rödel, der nicht nur ein Experte auf dem Gebiet der Tätowierkunst ist, sondern auch jahrelang der Chefredakteur beim TätowierMagazin war.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Sein Wissen umfasst so also ein immenses Kontingent, wobei seine große Liebe den japanischen Tattoos gehört. Er schrieb sogar Bücher darüber, welche mittlerweile zu Standardwerken für diese Stilrichtung geworden ist. Das Bühnenteam Knicki Knacki / Rödel sind also eine two-men-army aus Witz, Know How und Erfahrung in der bunten und vielfältigen Welt des Tätowierens. Die weiblichen Äquivalente zu den beiden sind Makani Terror und Ronja Block. Ronja wird mit einem eigenen Stand vertreten sein, ihrem Self Love Club, und dort kleine Meet and Greets abhalten, Shirts und Prints verkaufen und alles in allem positive Vibes über eine stimmungstechnisch grandiose Convention legen. Makani ist mittlerweile schon der sprichwörtliche alte Hase in der Branche, reist sie doch schon seit mehreren Jahren von Convention zu Convention und das über die ganze Welt verteilt. Ob Asien, Amerika oder Europa – Makani ist überall ein sehr gesehener Gast: So auch in Kassel. Mit diesen vier schillernden Charakteren verspricht es ein fulminantes Wochenende zu werden.

Schlagwörter: ,

Veröffentlicht von

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen gesponserten Beitrag unserer Anzeigenabteilung. Wenn auch Sie auf Kassel Live werben wollen, können Sie sich bitte an Florian Rappe, florian_rappe@hna.de, Telefon: +49 (561) 203 1381 und Andreas Eckhardt, andreas_eckhardt@hna.de, Telefon: +49 (561) 203 1343 wenden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.