Kühn, Lemke und Reichmann im Nationalteam

MT Melsungen LogoHandball-Bundestrainer Christian Prokop hat erneut drei Spieler der MT Melsungen ins Nationalteam berufen: Rückraum-Kanonier Julius Kühn, Abwehrchef Finn Lemke und Rechtsaußen: Tobias Reichmann stehen im Aufgebot für die EM-Qualifikationsspiele am 24. Oktober in Wetzlar gegen Israel und am 28. Oktober im Kosovo.

Von Gerald Schaumburg
Geboren 1959, lebt gern in seiner Heimatstadt Kassel, deren Sportgeschehen er seit 1979 in der HNA-Redaktion begleitet und erlebt. E-Mail: ger@hna.de