Der 2009 gegründete Kunstverein Studio Lev begann mit der Aufführung von Stücken wie der Rocky Horror Picture Show, erarbeite sich dann eigene Stücke und bot Workshops im Rahmen ihrer Jugendprojekte an. In einem dieser Workshops wurde innerhalb einer Woche das heute aufgeführte Stück erstellt. Die Teilnehmer brachten Songs mit und fügten diese gemeinsam zusammen. Nach der Aufführung wird es eine Frage- und Antwortrunde geben.


Von Sarah Mehring
Geboren 1994. Ich bin Studentin an der Kunsthochschule Kassel und seit Juni 2016 als Reporterin für Kassel-Live unterwegs.