Der Kasseler Bürgerpreis „Glas der Vernunft“ wurde heute morgen im Staatstheater an Saúl Luiciano Lliuya verliehen. Der Preis, der komplett aus Bürgerspenden finanziert wird, wird jährlich an Personen oder Institutionen vergeben, die mit ihrem Wirken der Überwindung ideologischer Schranken, Vernunft und Toleranz gegenüber Andersdenkenden dienen. Der Peruanische Landwirt bekam den Preis für seinen Mut und seine politischen und Ökonomischen Handlungsweisen verliehen. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.