Bewachter Rad-Parkplatz

Barbara, Sebastian, Klaus (von links) und Farshad (vorne) von der Initiative Radentscheid bieten auf dem Parkplatz am Auestadion im Rahmen des Marathons einen bewachten Rad-Parkplatz an. Morgen könnt ihr von 8 bis 18 Uhr euren Drahtesel hier (mit eigenem Schloss) abstellen und wisst ihn in guten Händen. Die Initiative setzt sich für einen besseren Ausbau der Radwege in Kassel ein. „Natürlich informieren wir auch vor Ort. Wir wollen mit dem Angebot das Radfahren schmackhafter machen“, erzählt Barbara. „Die Marathon-Läufer sind morgen natürlich davon entschuldigt“, lacht sie. „Aber der ein oder andere Zuschauer lässt dann vielleicht das Auto stehen und tut etwas für das Klima.“ Die nächste Aktion der Initiative findet Dienstag von 15 bis 18 Uhr in der Neuen Fahrt statt. Alle Informationen findet ihr hier.

Schlagwörter: ,

Sarah Menzel

Veröffentlicht von

Ursprünglich aus Braunschweig, seit 2012 zum Germanistik studieren in Kassel, seit Anfang 2016 bei Kassel-Live. Ich bin dort unterwegs, wo man mich grade braucht, sehr gern für Kunst und Kultur.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.