Unfall zwischen Bus und Lastwagen: Zwei Verletzte

Bei dem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Autotransporter auf der Leipziger Straße sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Das ist genau vorgefallen:

Wie die Polizei mitteilt, war der Autotransporter auf der Leipziger Straße stadteinwärts unterwegs und war zunächst nach links in den Forstbachweg eingebogen. Der ortsunkundige Fahrer, ein 33-Jähriger aus Polen, setzte wieder zurück und fuhr gegen einen in den Haltestellenbereich hineinfahrenden roten Linienbus. Dabei zerbarst eine Scheibe und die beiden dahinter sitzenden Fahrgäste, eine junge Frau und eine Seniorin, sind durch die Glassplitter leicht verletzt worden. Der Fahrer musste eine von der Kasseler Staatsanwaltschaft festgesetzte Sicherheitsleistung von 1000 Euro zu zahlen. Dies ist bei ausländischen Unfallverursachern üblich, um die Kosten für das anstehende Verfahren zu sichern. Nach 20 Minuten war die Unfallstelle geräumt.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.