60 Jahre Geschwister-Scholl-Haus

Seit nunmehr 60 Jahren ist das Geschwister-Scholl-Haus in Bettenhausen ein beliebter Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie, die hier ein vielfältiges Spiel-, Sport- und Freizeitangebot vorfinden. Doch versteht sich das Geschwister-Scholl-Haus auch als Bildungseinrichtung. Heute findet in dem Haus an der Losse das große Fest zum runden Geburtstag statt. Dem engagierten Team der Einrichtung um Mehmet (von links), Monique und Laura wurden zahlreiche Glückwünsche überbracht, zu den Gratulanten zählen auch Oberbürgermeister Christian Geselle (Mitte) und Jugenddezernentin Anne Janz (rechts). Bis um 20 Uhr wird hier heute der 60. Geburtstag gefeiert. Neben einem bunten Kinderprogramm erwartet die Gäste auch eine Tanzaufführung und eine Präsentation der Saz-Gruppe. Darüber hinaus gibt es die Gelegenheit, das Haus und seine Angebote näher kennenzulernen.

Schlagwörter: ,

Peer Bergholter

Veröffentlicht von

Peer Bergholter, Baujahr 1975, made in Kassel: 1998 kam ich während des Studiums der Politik- und Medienwissenschaften in Göttingen zunächst als Praktikant zur HNA. Seit 2013 werfe ich für Kassel Live einen regelmäßigen Blick in den Kasseler Westen und Nordwesten.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.