Windkraft vs Artenschutz

Hauptberuflich ist Juri Stölzner (links) übrigens Umweltgutachter, und muss sich oft mit dem Thememgebiet Windkraft auseinandersetzen, und wie diese Arten gefährdet, insbesondere Fledermäuse. Diese Gefährdung könne man als Windkraftbetreiber minimieren, indem man die Anlagen nachts ausschaltet. Auch grüne Energie muss gut auf die Bedarfe der heimischen Artenvielfalt angepasst werden.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.