Remmidemmi mit Meute im Kulturzelt

Mit Pauken und Trompeten ist das Kulturzelt in die 32. Saison gestartet. Die Hamburger Brass-Kapelle Meute brachte die Besucher mit Cover-Versionen von Techno-Songs zum Tanzen und In-die-Luft-Hüpfen, darunter zahlreiche Prominente aus der Stadt. Man muss sich das vorstellen, als würde eine Bläsergruppe den Techno-Club erobern. Die Zugabe „Remmidemmi“ von Deichkind spielten Meute, die auch schon große Festivals rockten, passenderweise im Zuschauerraum.

Schlagwörter:

Matthias Lohr

Veröffentlicht von

*1974, Bei der HNA seit 1994 freier Mitarbeiter, seit 2005 Kulturredakteur. In Kassel am liebsten in Laufschuhen und auf dem Rad unterwegs.

E-Mail: mal@hna.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.