Ladendieb auf frischer Tat ertappt

In einer Drogerie an der Leipziger Straße in Niederkaufungen hat eine Mitarbeiterin einen Ladendieb auf frischer Tat ertappt. Gestern Morgen gegen 8.30 Uhr bemerkte sie einen Mann, der einen Beutel mit Waren füllte. Als sie ihn ansprach, flüchtete er und ließ das Diebesgut zurück. Noch mehr dazu lest ihr hier:

Zusammen mit einem anderen Mann, der vor dem Laden stand, flüchtete der Täter in Richtung eines Discounterparkplatzes in der Nähe. In dem zurückgelassenem Beutel fand die Mitarbeiterin Waren im Wert von ca. 1000 Euro, darunter vor allem Kosmetikartikel.

Der Täter soll etwa 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur gewesen sein. Er hatte einen schwarzen Vollbart und die Haare im Nacken kurz rasiert. Er trug eine dunkelblaue Baseballkappe, ein dunkles T-Shirt mit einem roten Emblem auf der linken Brust, eine blaue Jeans und dunkle Schuhe. Der zweite Mann war etwa 1,85 Meter groß und schlank. Er hatte eine Glatze und trug dunkle Kleidung. Zeugen melden sich bitte bei der Kasseler Polizei unter 0561/9100.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.