Heute Morgen gegen 9.30 Uhr ist ein Dachdecker bei einem Einsatz im Oberweg in Calden in die Tiefe gestürzt und wurde schwer verletzt. Ein anderer Mitarbeiter der Dachdeckerfirma aus dem Kreis Waldeck-Frankenberg ist vorher in Schwierigkeiten geraten und drohte abzustürzen. Der später verletzte Dachdecker kam ihm zu Hilfe, stürzte dabei allerdings selbst etwa acht Meter in die Tiefe. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern noch an.


Von Redaktion Kassel-Live
Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.