Vor allem zu späterer Stunde wenden sich Studierende und Rundgang-Besucher ganz speziellen „Kunstwerken“ zu: den immer wieder liebevoll gestalteten Bars in den verschiedenen Fachbereichen. Auch hier wird überall noch gebohrt, verschraubt und tapeziert.


Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de