… wünscht sich Philipp, und hat deswegen, ganz Szene-gerecht, ein Kollektiv gegründet. Beim offenen Stammtisch widmet man sich hier der Förderung der Subkultur, um die Stadt aus dem Punkrock-Schlaf zu reißen. Falls ihr Bock habt euch zu engagieren, gibt es hier Infos und Kontakt.