Wir sind live bei der Generalprobe des neuen Musicals des Brüder Grimm Festivals auf der Seebühne im Park Schönfeld dabei. Die Stimmung ist besonders: Die DarstellerInnen und MusikerInnen spielen das erste Mal vor Publikum. Die ZuschauerInnen dürfen erstmals die märchenhafte Produktion erleben. Zwischendurch kommt eine Stimme aus dem Off : „Bitte Anmachen. Gut, und weiter!“ „Kleiner Stopp! Mein Schuh!“ Und plötzlich improvisieren alle, während die die Technik etwas nachbessert – es ist eben eine Generalprobe und die DarstellerInnen fallen auf beeindruckende Art und Weise nicht aus der Rolle. Es bringt bekanntlich Glück, wenn etwas bei der Generalprobe schiefgeht. Bühnenbilder Oliver Doerr versichert uns beruhigt: „Zum Glück, gab es ein paar Patzer!“ Hier lest ihr alles, was ihr über das Brüder Grimm Festival wissen müsst.

Von Maria Sverdlov
Jahrgang 1993. Gebürtig aus Sankt-Petersburg, seit 2002 in Kassel. Derzeit im Studium der Philosophie und Romanistik an der Universität Kassel. Seit August 2017 als Kassel-Live Reporterin in den Stadtteilen Bettenhausen, Forstfeld, Unterneustadt, Waldau und Wesertor unterwegs. Zudem oftmals, in ein Schnuttelchen verwickelt, auf dem Campus am Holländischen Platz anzutreffen.