An dem Tag war niemand anderes als Bob Marley zu Gast in Kassel: Er gab ein Konzert in der Kasseler Eisporthalle. Elf Monate später, am 11. Mai 1981, starb er in Miami an Krebs.