Nachvollziehbare Politik

Max (links) und Vitus von der Linken veranstalten auf dem Campus Wahlkampf im Rahmen der Hochschulwahl und informieren interessierte Studierende über Vorhaben, die sie gerne umsetzen möchten. Vitus findet zum Beispiel, dass die Wiederholungspflicht bei nichtbestandenen Klausuren abgeschafft werden sollte. „Aktuell ist es so, dass dann die Dozenten entscheiden, wann die Prüfung wiederholt werden soll. Das finden wir nicht in Ordnung, da jeder die Möglichkeit haben sollte, sein Studium so zu planen und zu organisieren wie er oder sie es für richtig hält“, erklärt er. Außerdem steht die Hochschulgruppe für eine nachvollziehbare Politik.

Lena Bartscher

Veröffentlicht von

Geboren 1993 in Hamburg. Seit 2015 studiere ich Soziologie und Germanistik in Kassel, für Kassel-Live bin ich seit Herbst 2016 unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.