„Ausgesummt“ – Neue Sonderausstellung im Naturkundemuseum

Gerade wird die neue Sonderausstellung im Naturkundemuseum eröffnet. Die Ausstellung mit dem Titel „Ausgesummt. Das Insektensterben und seine Folgen“ widmet sich diesem Phänomen, über das vor allem im Bezug auf die Bienen gesprochen wird, aber letztlich alle Insekten betrifft. „Aber nicht alle haben so eine gute Lobby, wie die Bienen“, wie Museumsleiter Dr. Kai Füldner in seiner Eröffnungsrede bemerkt. Die Ausstellung wird bis zum 14. Oktober zu sehen sein.

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.