In der Caricatura-Cari-Bar findet eine Comic-Lesung statt. Der Berliner Comiczeichner und Autor Gerhard Seyfried liest aus seinem neusten Buch – und zeigt natürlich die Bilder dazu. Seyfried schuf den Titelhelden „Zwille“ schon vor knapp vier Jahrzehnten: Dieser ist arbeitslos, kommt aus Berlin-Kreuzberg und wird im aktuellen Buch auch noch obdachlos. Seyfried wirft mit dem Buch einen sarkastischen Blick auf das heutige Berlin. Informationen zur Caricatura und allen Ausstellungen und Veranstaltungen findet ihr hier.


Von Sarah Menzel
Seit 2012 zum Studieren in Kassel, seit Anfang 2016 für Kassel Live unterwegs.