Motorradfahrer brachte Fahrradfahrerin zu Fall

blaulichtEin Motorradfahrer hat am gestrigen Montagnachmittag auf einem Feldweg zwischen Kaufungen und Niestetal offenbar den Sturz einer Fahrradfahrerin verursacht. Daraufhin soll der Fahrer von der Unfallstelle geflüchtete sein. Die 35-jährige Fahrradfahrerin aus Niestetal wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und bittet um Hinweise auf den flüchtigen Motorradfahrer.Der genaue Unfallhergang und der Unfallort sind noch nicht ganz geklärt. Die 35-Jährige erlitt mehrere Schürfwunden und hatte den Verdacht auf eine Gehirnerschütterung, wegen der sie laut Polizei im Feld kurzzeitig bewusstlos gewesen sein soll. Aufgrund ihrer Angaben geht die Polizei davon aus, dass sich der Unfall am Montag, zwischen 15 und 16 Uhr, an einer Weggabelung  in der Feldgemarkung zwischen dem Niederkaufunger Rehheckenweg und der Heiligenröder Straße zugetragen hat.

Dort soll der Motorradfahrer die Fahrradfahrerin beim Abbiegen geschnitten haben, sodass sie beim Ausweichen die Kontrolle über ihr Mountainbike verlor und stürzte. Ob es  möglicherweise auch zu einem Zusammenstoß mit Motorrad gekommen ist, konnte die Frau nicht sagen. Sie habe noch erkennen können, dass es sich um ein blaues Kraftrad, vermutlich ein Motocross-Motorrad, gehandelt habe. Der Fahrer oder die Fahrerin habe einen schwarzen Helm getragen.

Ein Passant wurde später auf die benommen wirkende Frau aufmerksam geworden und alarmierte den Rettungsdienst. Wie die 35-Jährige angab, war ihr bis zu diesem Zeitpunkt niemand in dem Feld begegnet, der Hilfe hätte holen können. Zeugen, die den Unfall möglicherweise beobachtet haben oder Hinweise  auf den flüchtigen Fahrer oder sein blaues Motocross-Motorrad geben  können, melden sich bitte unter der Tel. 0561/ 9100 bei der Kasseler Polizei.

Von Redaktion Kassel-Live
Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.