Nach Rauswurf aus Kneipe: 23-Jähriger zerkratzte Autos

Heute am frühen Morgen wurde ein 23-jähriger Mann in der Südstadt festgenommen, der auf einem Parkplatz einer Gaststätte in der Damaschkestraße mehrere Autos zerkratzt hat. Eine Zeuge beobachtete ihn dabei und rief die Polizei. Alles zur Tat erfahrt ihr hier:

Als er bei seiner Tat entdeckt wurde, flüchtete der Täter. Die Polizei fahndete aufgrund der Beschreibung nach ihm und griff den 23-Jährigen am Auedamm auf. Ihm war tatsächlich einige Stunden zuvor in der Gaststätte, auf deren Parkplatz er die Autos zerkratzte, Hausverbot erteilt worden. Ein Atemtest ergab bei ihm einen Promillewert von 1,34. Er muss sich jetzt wegen Sachbeschädigung verantworten.


Von Redaktion Kassel-Live
Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.