Ein betrunkener Mann ist gestern Nachmittag gegen 15.40 Uhr an der Haltestelle am Altmarkt gestürzt und fiel direkt vor einen gerade einfahrenden Bus. Der 31-Jährige aus Kassel verletzte sich dabei am Kopf und wurde ins Krankenhaus gebracht. Ein Atemtest ergab bei ihm einen Promillewert von 2,2. Wegen des hohen Alkoholgehalts in seinem Blut wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen und in eine Ausnüchterungszelle gebracht. Auch der Fahrer des Busses erlitt einen Schock und musste ebenfalls medizinisch behandelt werden.


Von Redaktion Kassel-Live
Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.