Das nennt man mal einen gesunden Publikumsmix. Alte Bettenhäuser, junge Hippies, alternative Szene – alle zusammen feiern sie im Sandershaus zu exotischer Musik die Nacht in den 1. Mai. Die Stadtteil-Arbeit des engagierten Teams trägt Früchte. Großartig.


Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de