Die Alternative im Basement

Singer/Songwriter mal ganz anders: Howie Reeve aus Glasgow/Schottland, wir hatten ihn ja heute Nachmittag bei der Ankunft schon mal vorgestellt, spielt im Basement des Sandershaus. Er begleitet sich auf einem Akustik-Bass, nicht gerade das klassische Instrument in diesem Genre, weil man mit einer Gitarre oder einem Piano doch ganz andere Ausdrucksmöglichkeiten hat. Das Besondere an seinem Spiel ist, wie er sehr interessante, nicht lineare Grooves zupft. Vor zehn Jahren war er bestimmt ein Punk. Nach Auftritten in Paris, Marseille, Turin, Rom, Barcelona, Hamburg und Berlin ist er heute erstmals in Kassel und schildert in seinen Songs seine Sicht der Dinge.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.