Viktor kümmert sich heute mit seinen Kollegen um die Grünflächen in der Aue. Hier muss der Rasen gemäht werden. Das macht Viktor heute aber nicht mit einem Handmäher, sondern mit einem ferngesteuerten Rasenmäher. Den kann er ganz einfach per Fernbedienung mit Joystick lenken und muss somit nicht selber die steilen Abhänge zwischen der Du-Ry-Straße und dem Auedamm herunterklettern. „Der Rasenmäher ist eine echte Arbeitserleichterung für uns. Früher mussten wir hier zu Fuß herunter.“, sagt ein Kollege von Viktor. „Leider ist das Gerät aber sehr teuer.“ Für diejenigen von euch, die also gerade an die Anschaffung eines solchen Geräts für den eigenen Garten dachten, müssen wir enttäuschen. Trotzdem eine super Idee finden wir.