Unbekannter bittet um Geldwechsel und entpuppt sich als Trickdieb

blaulicht Einem Unbekannten ist es am Sonntag gegen 9 Uhr in der Fünffensterstraße gelungen, einem 30-Jährigen aus Kassel das Portemonnaie aus der Hand zu reißen und daraus Bargeld in Höhe von 70 Euro zu entwenden. Wie die Polizei mitteilt, bat der Täter den 30-Jährigen zuvor um einen Geldwechsel. Gezielt und offenbar geplant entriss der Dieb dem ahnungslosen Opfer dann die
Geldbörse und flüchtete in ein nahe gelegenes Parkhaus. Ein paar Minuten später fand der 30-Jährige seine Geldbörse im Bereich der Friedrichstraße wieder. Die Dokumente waren vorhanden, das Bargeld fehlte. Bei dem Täter soll es sich um einen Mann mit „dunkelhäutiger Erscheinung“, sehr kurzen Haaren handeln, der mit einem hellen Hemd bekleidet war. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Tel. 0561/9100.

Schlagwörter: ,

Redaktion Kassel-Live

Veröffentlicht von

Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.