Kein guter Start – Huskies liegen 0:2 hinten

EC Kassel Huskies LogoDer Start ging gründlich schief: Nach dem ersten Drittel in Frankfurt liegen die Kassel Huskies 0:2 hinten. Die Gäste kamen anfangs kaum aus dem eigene Drittel heraus. Die Folge: ein Doppelschlag von Schüle und Valentin in der 8. Minute. Die Huskies hatten erst in der Schlussphase des Drittels eigene Chancen.

Schlagwörter:

Frank Ziemke

Veröffentlicht von

Jahrgang 1963. Seit 1991 bei der HNA, Leiter der Sportredaktion, und immer noch begeistert von allem, was den Sport so faszinierend macht. E-Mail: frz@hna.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.