29-Jähriger löst Polizeieinsatz in Straßenbahn aus

blaulichtHeute Nachmittag hat ein 29-Jähriger einen Polizeieinsatz im Stadtteil Fasanenhof ausgelöst. Er war mit dem Personal in Streit geraten und weigerte sich anschließend, die Bahn zu verlassen. Gegenüber den zur Haltestelle Kaulbachstraße gerufenen Streifenpolizisten verhielt er sich nicht freundlicher:

Wie die Polizei gerade mitteilt, weigerte sich der 29-Jährige weiterhin, die Bahn zu verlassen. Dabei beleidigte er die Beamten und setzte sich gegen seine anschließende Festnahme erheblich zur Wehr. Schließlich brachten die Beamten den Mann in die Dienststelle – später kam er aber wieder auf freien Fuß. Er muss sich jetzt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung verantworten.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.