Fahrradfahrer fuhr gegen geöffnete Autotür

Gestern Nachmittag ist ein Fahrradfahrer gegen eine geöffnete Autotür gefahren und dabei verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 66-Jähriger sein Auto an der Leipziger Straße in Bettenhausen abgestellt.

Als er die Fahrertür seines Suzuki öffnete, um aus dem Fahrzeug auszusteigen, fuhr der 49 Jahre alte Fahrradfahrer aus Niestetal mit seinem Pedelec dagegen und stürzte auf die Straße. Der Niestetaler verletzte sich dabei und wurde mit Kopfverletzungen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Infolge des Anstoßes entstanden Sachschäden an der Autotür und dem Pedelec. Zur Unfallursache berichten die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten, dass der 66-Jährige, offenbar ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, die Autotür öffnete und damit den Verkehrsunfall verursachte. Er muss sich nun wegen des Unfalls und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.