Drogenberauschter Autofahrer in Bettenhausen gestoppt

blaulichtAm Donnerstag hat die Polizei in Bettenhausen einen drogenberauschten Autofahrer gestoppt. Wie die Polizei mitteilt, hielten die Beamten den 21-Jährigen gegen 23.45 Uhr auf der Leipziger Straße an. Aus dem Auto kam den Beamten bereits ein Marihuana-Geruch entgegen. Die Polizisten fanden bei der Durchsuchung des Autos 13 abgepackte Tütchen mit Marihuana. Zudem war der Mann ohne Führerschein unterwegs. Der Autofahrer muss sich nun wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln, dem Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Fahren unter Drogeneinfluss verantworten.

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.