KVG erlaubt wieder zwei Rollis pro Straßenbahn

Wegen des Umgangs mit Rollstuhlfahrern wurde die Kasseler Verkehrsgesellschaft KVG heftig kritisiert. Nun hat das Unternehmen in seinen Straßenbahnen wieder zwei Rollis erlaubt. Warum das eine gute Nachicht ist, lest ihr hier.

Schlagwörter:

Redaktion Kassel-Live

Veröffentlicht von

Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.