1:2 – Huskies liegen gegen Heilbronn zurück

EC Kassel Huskies LogoMit einem 1:2-Rückstand der Huskies und Pfiffen für die Schiedsrichter geht es in der Eissporthalle in die erste Drittelpause. Schon der erste Torschuss der Kasseler durch Adriano Carciola nach 41 Sekunden war drin, danach wendeten Palka (3.) und Bernhardt (18.) in Überzhal nach umstrittenen Strafzeiten das Blatt für die Heilbronner Falken.


Von Gerald Schaumburg
Geboren 1959, lebt gern in seiner Heimatstadt Kassel, deren Sportgeschehen er seit 1979 in der HNA-Redaktion begleitet und erlebt. E-Mail: ger@hna.de