MT: Lemke fällt für Kurzlehrgang des Nationalteams aus

MT Melsungen Logo 
Der Melsunger Handballer Finn Lemke hat seine Teilnahme am Kurzlehrgang der deutschen Nationalmannschaft in der Sportschule Kamen-Kaiserau absagen müssen. Wegen eines grippalen Infektes muss der MT-Profi seit einigen Tagen das Bett hüten. Schon beim letzten Bundesliga-Spiel des Kalenderjahres in Gummersbach hatte Lemke gefehlt. Beim zweiten Lehrgang in der kommenden Woche in Stuttgart soll der 2,10-m-Hüne dabei sein. Seine Melsunger Kollegen Julius Kühn und Tobias Reichmann reisten indes am Donnerstag nach Kamen und stiegen in die EM-Vorbereitung ein.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.