Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

blaulichtBei einem Unfall in Oberzwehren ist gestern Nachmittag ein 33-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei eben mitteilte, hatte der Mann gegen 16.30 Uhr die Oberzwehrener Straße auf einem Zebrastreifen überquert. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah ein Autofahrer den Fußgänger, es kam zum Zusammenstoß. Dabei brach sich der 33-Jährige den rechten Arm. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.