Mit zwei Promille Auto gerammt und geflüchtet

blaulichtEine betrunkene 33-Jährige hat heute am frühen Morgen in Oberzwehren ein Auto gerammt und ist anschließend nach Hause gefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Wie die Polizei mitteilt, ist sie dabei von einem Zeugen beobachtet worden, der den Notruf rief und die entscheidenden Hinweise auf die Verursacherin gab. Die Zeugenangaben führten die Beamten nach dem Unfall schnell zur Wohnung der alkoholisierten Frau, deren Atemalkoholtest rund zwei Promille anzeigte. Ihr beschädigtes Auto stand vor der Haustür.
Zuvor hatte die Kasselerin gegen 4 Uhr auf der Straße „Unter dem Riedweg“ einen geparkten Skoda gerammt und so stark beschädigt, dass ein wirtschaftlicher Totalschaden vorliegt. Stoßstange und Kühlergrill des Autos waren eingedrückt und die Motorhaube gestaucht.

Schlagwörter:

Redaktion Kassel-Live

Veröffentlicht von

Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.