Eine optische Täuschung

Am Rande des Waldauer Fußweges ereignet sich etwas Kurioses: die Sträucher beherbergen die sogenannte Schneebeere (Symphoricarpos albus). Beheimatet ist diese Art in Nordamerika. Die kleinen Beeren, welche dem Schnee gar nicht so unähnlich sehen, verbleiben bis in den Winter hinein.

Schlagwörter:

Veröffentlicht von

Jahrgang 1993. Gebürtig aus Sankt-Petersburg, seit 2002 in Kassel. Derzeit im Studium der Philosophie und Romanistik an der Universität Kassel. Seit August 2017 als Kassel-Live Reporterin in den Stadtteilen Bettenhausen, Forstfeld, Unterneustadt, Waldau und Wesertor unterwegs. Zudem oftmals, in ein Schnuttelchen verwickelt, auf dem Campus am Holländischen Platz anzutreffen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.