Apotheken-Notdienst

Folgende Apotheken übernehmen heute Nacht den Notdienst für euch:

  • Die Apotheke am Helleböhn in der Meissnerstraße 19
  • Die Apotheke im City-Point am Königsplatz 61
  • Die Löwen Apotheke in der Kasseler Straße 24 (Vellmar)
  • Die Preis-Gut-Apotheke in der Hauptstraße 84 (Lohfelden)

Musiker-Party im K19

Im Kulturzentrum K19 findet wieder die Musiker-Party statt. Im Laufe des Abends werden allerhand Live-Musiker auftreten, die sich extra für uns alle vor der Bühne versammelt haben: Leevke, das Trio PSYX und die fünf Mitglieder von KAMANKO (von rechts), die auch den Anfang machen. Für 4 Euro seid ihr dabei, ihr könnt allerdings auch 5 Euro zahlen und kriegt dazu zwei Kurze. Nach den Konzerten fängt dann die eigentliche Party mit DJ an. Alle Informationen zu dem Programm im K19 findet ihr hier.

Crazy-Karaoke-Party

In einer guten Dreiviertelstunde geht’s hier auch wieder rund: Für 3 Euro dürft ihr euch im Irish Pub heute wieder die Seele aus dem Leib singen. Einige Getränke-Specials mit kleinem Geschenk warten außerdem. Weitere Informationen zu den anstehenden Veranstaltungen im Irish Pub findet ihr hier.

Konzert im Theaterstübchen

Im Theaterstübchen bewegt sich das Abendprogramm zwischen Pop, Chanson, Swing und Jazz. Pe Werner, Sängerin, Songpoetin und Liedermacherin, wird von Frank Chastenier am Flügel begleitet. Er musizierte schon mit Hildegard Knef oder Ray Brown. Die beiden haben den Abend unter das Motto „Stille Wasser“ gestellt. Informationen zu dem Programm in Theaterstübchen findet ihr hier.

Lesung in der Stadtbibliothek

Karen-Susan Fessel ist heute mit ihrem Hund Lueki in der Stadtbibliothek und liest aus ihrem autobiografischen Roman „Mutter zieht aus“. Das Buch erzählt, wie Fessels Mutter nach einem schweren Sturz gezwungen war, aus dem Haus, in dem sie beinah ihr ganzes Leben lang verbrachte, auszuziehen. Lueki spielt übrigens in dem Buch auch eine Rolle.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee findet sich heute das Buch „Die Schnapsidee“ von Matt Dunn. Das Buch erzählt die Geschichte des überzeugten Singles Will Jackson, der kurz vor seinem 31. Geburtstag den Entschluss fasst, endlich Vater zu werden. Doch dazu benötigt er zunächst erstmal eine Frau. Also macht er sich auf die Suche nach einer Mutter für sein Kind, wobei er die großen Gefühle aber gerne auslassen würde. Ob dieser Plan aufgeht oder doch nur eine Schnapsidee bleibt, verrät die Lektüre dieses kurzweiligen und unterhaltsamen Buches.

Spezialität aus dem Elsass

Mit dabei auf dem französischen Markt sind auch Izzy und Jonathan aus dem Elsass mit „Flammkuchenchef“. Der Name ist Programm, bei den beiden gibt es neben einer riesen Portion guter Laune natürlich die Spezialität aus dem Elsass: Den dünn gebackenen Brotteig, der traditionell mit rohen Zwiebeln, Speck und Sauerrahm belegt ist: Flammkuchen! Die französische Meile befindet sich derzeit auf dem Friedrichsplatz.

Es wird voll

Wieder einmal wird es rappelvoll im Irish Pub, denn heute Abend steht wieder die allwöchentliche Karaoke-Party an. David kann keine Reservierungen nach 21 Uhr mehr annehmen, lockt aber spontane Gäste mit einigen Getränkespecials. So gibt es beim Genuss von zwei Jim Beam Drinks ein Bag dazu. An drei Pints Kilkenny erinnert am nächsten Tag nicht nur ein dezenter Kopfschmerz, sondern auch vier Kühlschrankmagnete der Brauerei, die es als Gimmick dazu gibt. Der Pub hat bereits geöffnet, gesungen wird ab etwa 21.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 Euro.

Kesse Kerle in Kirchditmold

Der morgige Abend steht in der Bücherei Kirchditmold ganz im Zeichen der deutschen Chansons aus den 30er und 40er Jahren. Ab 20 Uhr brechen hier die Kessen Kerle die „Herzen der stolzesten Fraun“ und untermalen ihren Auftritt mit kleinen Bonmots und Gedichten von Kästner und Ringelnatz. Ferner lädt die Bücherei am Samstag, 20.10., erstmals zum Familientag ein. Von 11 Uhr bis 14 Uhr gibt’s Voleserinnen für die Kleinen und Filme und mehr für die Großen. Der Familientag findet künftig an jedem dritten Samstag des Monats statt.

Halloween mit Michael Myers

1978 machte Michael Myers das erste Mal die Kino Leinwand unsicher. Rund 40 Jahre nach seinem ersten Auftritt ist der Serienkiller eine der Horrorfilm Legenden und bekommt dieses Jahr eine erneute Fortsetzung. Für alle die den offiziellen Filmstart am 25. Oktober nicht abwarten können wird der Film bereits diesen Sonntag, den 21. Oktober ein mal vorab gezeigt. Die Vorführung im Cineplex beginnt um 20.15 Uhr. Plätze gibt es noch.

Verkehrsgefährdung: Geldstrafe und Fahrverbot

Der 26-jährige Kasseler, der im Februar einen KVG-Linienbus zu einer Vollbremsung gezwungen hat, bei der eine Frau verletzt wurde, ist von Amtsrichter Fehling zu 2700 Euro Geldstrafe und vier Wochen Fahrverbot verurteilt worden. Freiwillig erklärte er sich bereit, 500 Euro Schmerzensgeld an die Frau zu zahlen. Die Vorwürfe Nötigung und Fahrerflucht hatte das Gericht zuvor eingestellt. Dem gefährlichen Manöver des in Kassel geborenen Türken auf der Wolfhager Straße war eine Auseinandersetzung mit dem Busfahrer vorhergegangen. Der habe mehmals Licht- und normale Hupe betätigt, sei dicht aufgefahren und habe ihm den Mittelfinder gezeigt, sagte der Angeklagte. Da habe er die Beherrschung verloren, sagte der voll geständige junge Mann. Einem längeren Fahrverbot entging er, damit seine Ausbildung nicht gefährdet ist, für die er den Führerschein braucht.

Tag des Hackbraten

Die Traditionsmetzgerei Kramer gibt es bereits seit 90 Jahren und selbstverständlich bekommt man auch hier den Hackbraten. Egal ob als Brotaufschnitt oder zum Selbermachen. Die deutsche Hausmannskost kann mit Käse gemacht oder verschiedenem Gemüse verfeinert werden. Wer sich also zum Tag des Hackbratens einen gönnen möchte, Heike Rose kann euch sicher einen Leckeren empfehlen.

Herbstliches Basteln auf dem Lernhof

Im Rahmen des offen Nachmittags auf dem Lernhof Natur und Geschichte in Harleshausen steht heute eine herbstliche Bastelaktion auf dem Programm. Titus (4) mit Mama Stefanie sowie die vielen weiteren Besucher des Lernhofs fertigen hier Tiere und sonstige Skulpturen aus Kastanien und Eicheln.