Vandalismus auf Modellflugplatz: Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte die Start- und Landebahn des Modellflugplatzes in Baunatal-Großenritte großflächig zerstört. Die Täter hoben ein Sicherheitsnetz an und fuhren mit ihren Autos auf die Wiese. Dort beschädigten sie die Rasenfläche mit ihren Fahrmanövern so stark, dass der Flugbetrieb eingestellt werden muss. Zeugen, die verdächtige Personen oder Autos gesehen haben und Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeipräsidium Nordhessen unter Telefon: 0561/9100, zu melden.

Kontrolle: Polizei stoppt sieben berauschte Autofahrer

Beamten der Autobahnpolizei Baunatal haben am Dienstagnachmittag an der Frankfurter Straße in Kassel Autofahrer kontrolliert. In nur drei Stunden stoppten sie sieben Fahrer, die unter Drogeneinfluss standen. Ein 31-jähriger Lastwagenfahrer war unter dem Einfluss von Haschisch unterwegs. Er musste auf dem Polizeirevier einen Bluttest abgeben. Seinen Autoschlüssel behielt die Polizei ein. Zudem zogen die Polizisten einen 41-jährigen Kasseler aus dem Verkehr, der Cannabis konsumiert hatte und keinen gültigen Führerschein hatte.

Erstsemesterbegrüßung im Campuscenter

Im Campuscenter beginnt um 17:00 Uhr die Erstsemesterbegrüßung mit Ansprachen von unter anderem Oberbürgermeister Christian Geselle und dem Präsidenten der Universität Kassel, Herrn Prof. Dr. Reiner Finkeldey. Im Anschluss daran, können sich alle Studierenden an Infoständen über das Studentenleben in Kassel informieren; Getränke und Snacks wird es auch geben. Wer also neugierig geworden ist, findet bei dieser Veranstaltung hoffentlich Antworten auf noch offene Fragen. 17-19:00 Uhr, Campuscenter, Moritzstr. 18.

Uninah wohnen

Uninah wohnen, das wünschen sich viele Studenten. Vom Bett in den Hörsaal in 10 Minuten. So oder so ähnlich funktioniert es zumindest, wenn man im uni.space wohnt. Die Studentenappartements werden größtenteils von Studierenden bewohnt, Mitarbeiter des nahegelegenen Klinikums oder von VW haben hier aber auch ihr Zuhause gefunden. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um ein Studentenwohnheim der Uni Kassel. Mehr Infos zu denen, findet ihr aber *hier*, solltet ihr noch auf der Suche nach einer Bleibe sein.

Autofahrerin fährt mit 2,6 Promille Verkehrsschild um

Eine 48-jährige Autofahrerin ist am Dienstagnachmittag auf der Harleshäuser Straße in Vellmar mehrfach auf die Gegenfahrbahn gefahren. Dabei überfuhr die Frau ein Verkehrszeichen und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Die Polizei konnte die Verfolgung aufnehmen und die Frau in Espenau stoppen. Bei der Überprüfung erkannten die Beamten den Grund für die waghalsige Fahrweise: Die Frau war stark betrunken. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,6 Promille. Die Frau wurde auf die Dienststelle in Vellmar gebracht. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrerflucht.

51. Waldauer Entenkirmes

Hier in der Zehntscheune wird dieses Wochenende zum bereits 51. Mal die alljährliche Waldauer Entenkirmes gefeiert. Samstag geht es um 9:00 Uhr mit einem Umzug der Kirmesburschen los, Samstagabend findet die Reiner Irrsinn Show statt. Bis Montag Abend wird es verschiedene Umzüge und Veranstaltungen geben die teils kostenlos sind, teils Eintritt kosten. Mehr Infos zur Kirmes findet ihr *hier*. Wir wünschen viel Spaß beim Feiern.

Tristesse trotz Sonnenschein

Ein tristes Bild stellt selbst bei Sonnenschein die Salzmann Fabrik dar. Seit vielen Jahren verfällt das Gebäude immer weiter, zahlreiche Pläne zur Umgestaltung scheiterten immer wieder aus verschiedensten Gründen. Aktuell plant der Eigentümer für knapp 80 Mio. Euro bis zu 500 Wohnungen zu errichten. Es bleibt also weiter spannend, was mir der umstrittenen Kultlocation in der Zukunft passiert.

Autodiebstahl: Ein Jahr Gefängnis für polnischen Täter

Ein 35-jähriger Pole ist vom Amtsgericht zu einem Jahr Haft verurteilt worden. Drei Monate hat er seit seiner Festnahme im Juli bereits in Untersuchungshaft verbüßt, die restlichen Monate setzte Haftrichterin Hartling zur Bewährung aus. Der Mann wurde sofort aus der Haft entlassen und kann nach Polen zurück reisen. Er hatte gestanden, gemeinsam mit zwei unbekannt gebliebenen Komplizen einen Mercedes der S-Klasse im Wert von 65 000 Euro  im Stadtteil Fasanenhof gestohlen zu haben. Mit aufwändiger Technik hatten die beiden unbekannten Ukrainer die komplizierte „key-less-go“-Technik des einstmals 131 000 Euro teueren Wagens überwunden. Der Angeklagte sollte den Wagen nach Breslau zum Flughafen bringen und dafür bis zu 1000 Euro kassieren. Daraus wurde nichts. Die Polizei hatte ihn schon an der zweiten Ampel auf der Fahrt aus Kassel festgenommen.

Ersti-Woche im Irish Pub / Heute Uni-Karaoke Party

Singen kann jeder! Der Shamrock IrishPub läd dieses Jahr zum 4-mal zur Ersti-Woche ein. Am heutigen Abend findet die Uni-Karaoke Party statt. Freier Eintritt und Getränke Specials mit Heinecken, Karamell Schnaps für 1,50 € und 2 Cocktails für 9 € werden euch geboten. Jetzt liegt es nur noch an euch die Bühne zu rocken. Am Donnerstag ist ebenfalls eine Karaoke Party und am Wochenende versorgt euch Mac Piet mit Live-Musik im irischen Stil. Also nichts wie hin ins IrishPub und überzeugt euch selbst.

*not just for students* not just for students*

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

„Die Nachbarschaft ist toll“

Es tut sich was im Fullepavillion am Holzmarkt. Voller Stolz zeigt Aysela Brahovic den Fortschritt der Sanierungsarbeiten, während ihr Mann im Nebenzimmer weiter werkelt. „Neue Fliesen, neue Tapete, sogar einen Pizzaofen haben wir jetzt“ erzählt sie glücklich. Genauso glücklich macht Aysela aber, wie sie berichtet, das große Interesse der Kasseler. „Die Nachbarschaft ist toll. So viele Leute kamen in den Laden um sich als neue Nachbarn vorzustellen“ schwärmt die Italienerin. Einen neuen Wintergarten wird es auch geben. Auf dem Foto sehen wir die Inhaberin in ihrem Reich: der Küche. Fleisch, Fisch, Pizza und mediterrane Küche wird es geben. „Ein genaues Öffnungsdatum kann ich noch nicht sagen, aber wir hoffen vor Weihnachten fertig zu werden“. Dem kann man sich nur anschließen. Viel zu lange stand der Pavillon leer, hat jetzt aber eine neue Inhaberin mit viel Herz und langjähriger Erfahrung gefunden.

Konzert mit Nik West fällt aus

Das CD-Release-Konzert mit Nik West am Sonntag, 4. November, 19.30 Uhr, im Kasseler Theaterstübchen (Jordanstr. 11) muss leider ausfallen. Dies teilte der Veranstalter Markus Knierim mit. Ein neuer Konzerttermin steht noch nicht fest. Karten können bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

Preis für Kassels schönste Location

Die Orangerie Kassel gehört zu den besten Event-Locations in Deutschland – Das zeigt der belegte 4. Platz des deutschlandweiten Wettbewerbs „Besondere Tagungs- & Eventlocations“. Was die Orangerie so spannend macht? Events die überraschen und etwas besonderes bieten sind sehr gefragt. Die Orangerie als historisches Gebäude wird verbunden mit frischen und innovativen Ideen und auch die Vielfalt macht die Orangerie zu einer Location für alle, egal ob Jung, Alt, für Partyliebhaber und Genießer. Beispiele für besondere Veranstaltungen sind Live-Cooking-Events, tolle Gäste und spezielle Themen-Events. Dein nächstes Event findest du hier.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Seite 1 von 9.12612345...102030...Letzte »