Über 100 Helfer probten in Waldau den Ernstfall

111 überwiegend freiwillige Helfer des Deutschen Roten Kreuzes und des Arbeiter-Samariter-Bundes aus Kassel und Umland sowie 53 Statisten übten am Samstag den zivilen Ernstfall. Dafür bauten sie auf einem Parkplatz im Industriegebiet binnen einer Stunde eine komplette Notfallklinik aus Zelten auf. Wir haben für euch eine Fotostrecke zusammengestellt.

 

Internationale Kinderhilfe

Plan International, das Internationale Kinderhilfswerk, bemüht sich um Hilfe zur Selbsthilfe in afrikanischen und südamerikanischen Ländern. Interessierte können Patenschaften in Fördergebieten übernehmen, das gespendete Geld geht nicht an Individuen, sondern an die Gemeinschaft in der sie leben. Insbesondere Mädchen werden gefördert. Peter Martin hat bereits ein zweites Patenkind seit 6 Jahren. Zusammen mit Gudrun Franke-Braun und Alexander Tyrasa berät er am Infostand.

Mehr Platz für Fahrräder

Nils findet, Kassel braucht mehr Platz für Fahrräder und Fußgänger. Deswegen ist er mit einer Schablone auf dem Tag der Erde unterwegs. Insbesondere Kinder dürfen mit abwaschbarer Sprühkreide aus Mehl und Wasser Fahrräder oder Lastenräder auf die Straße sprühen und damit auf den Mangel an Fahrradstraßen aufmerksam machen.

Müll in Goetheanlage sorgt für Ärger

Mehrfach pro Woche reinigen Gärtner des Umweltamtes die Goetheanlage. Grund dafür sind die Müllmassen nach ausgedehnten Grillgelagen – das sorgt für Ärger. HNA-Mitarbeiter Dominik Jordan war heute Vormittag da und hat ein paar Bilder gemacht. Zwar liege dort heute nicht so viel Müll wie gestern, sagt er, dafür finden sich zwei Stühle und ein herrenloses Fahrrad auf der Wiese. „Und als Clou: Für die ausgepowerten 6:30 Teilnehmer gibt’s jetzt eine Ruhecouch nebst Grill am Basketballfeld im Löschbecken. Sogar eine halbe Packung Grillkohle war noch da.“ Wenigstens das Basketballfeld war sauber. Welche Probleme es durch die Verschmutzungen gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

 

 

Sudbury Gründungsinitiative macht große Fortschritte

Nelly Heyer, Bastienne Bender und Patrick Ziegler haben jetzt ein Gebäude in Niederzwehren (Dennhäuser Str) für die geplante Sudbury Schule gefunden und die Gespräche mit dem Schulamt laufen. Es werden weiterhin unverbindliche Anmeldungen gesammelt, Mitglieder für die Initiative sind immer willkommen. Am 23. Juni feiert die Initiative ein Sommerfest am Standort in Niederzwehren, zu dem sie herzlich einlädt. Alle Infos über die freie Schule gibt es hier.

Nordstadt-Flohmarkt vor Scheidemann-Haus ist gut besucht

Der Nordstadt-Flohmarkt vor dem Philipp-Scheidemann-Haus kann sich über mangelnden Zuspruch nicht beschweren. Auf dem vom Jafka-Quartiersmanagement in Kooperation mit dem DRK-Ortsverband Kassel-Wolfhagen organisierten Markt gibt es 80 Stände. Sie sind kostenlos vergeben worden. Vom Kinderspielzeug bis zu Bekleidung ist hier alles zu haben. Gleich spielt die „Swing-Combo“ auf. Im Begegnungszentrum des Scheidemann-Hauses verkaufen DRK-Frauen gespendeten, leckeren Kuchen. Der Flohmarkt ist noch bis 16 Uhr geöffnet.

Eröffnung Annemarie-und-Lucius-Burckhard-Platz

Was lange währt, wird endlich gut: Hannes Volz (rechts), Ortsvorsteher Nord-Holland, eröffnet heute feierlich den Burckhard-Platz. Er betont die bewegte Geschichte des Platzes, der zuerst zwischen Café Desasta und der Fahrradwerkstatt entstanden war. Nach der Versetzung der Wekstatt auf die andere Seite der Moritzstraße, planungsbedingt durch die Entstehung des Campus Center, trat der Ortsbeirat für die Nennung beider Burckhards ein, da beide gleichermaßen die Entstehung und Entwicklung der Hochschule involviert waren. Zur feierlichen Enthüllung gleich zweier Namensschilder ist natürlich auch Walter (links) vor Ort, die Seele der Fahrradwerkstatt.

Tag der Erde – ÖPNV Info

Die Tramlininen 1 und 5 Richtung Vellmar bringen euch heute zum Tag der Erde, Haltestellen Holländischer Platz oder Halitplatz, da sich die Wegstrecke vom Uni Campus aus über einen Kilometer Richtung Nordstadt erstreckt. Mit der Buslinie 52 Richtung Sandershausen oder dem Shuttlebus 100 Calden Airport kommt ihr auch zum Holländischen Platz. Oder ihr nehmt, ganz dem Motto des Tages entsprechend, das Fahrrad – das Wetter hält gerade und der Campus bietet viel Stellplatz.

Ein Blick in die Trickkiste

Oscar-Preisträger und Absolvent der Kunsthochschule Kassel, Thomas Stellmach, lässt heute die Besucher des Theaterstübchens beim Frühstück in seine Trickkiste schauen. Ehemals Teilinhaber des Trickstudios Lichthof in Kassel, konzentriert sich Trickfilmkünstler Stellmach seit 2009 wieder vermehrt auf seinen künstlerischen Output. Die Präsentation seines künstlerischen Werdegangs und Schaffens wird den ganzen Vormittag dauern, das Theaterstübchen ist bis auf den allerletzten Platz gefüllt.

Tanz in den Mai in der Orangerie Kassel

Am 30. April ist es soweit –  Tanz in den Mai powered by Schloss Orangerie, Hospitalskellerei, HNA und FFH. Was erwartet euch: Zwei Bands: Trio Schlagerlust & Foreign 20, FFH-Nightglow mit Feuerwerk und Heißluftballon, große Open Air Tanzfläche, 5 zusätzliche Weinstationen mit 3 Top-Winzern und der Hospitalskellerei sowie sommerliche Gerichte um in den Mai zu Tanzen. Um 18 Uhr geht’s los und der Eintritt ist frei. Jetzt Tisch reservieren unter info@nullorangerie-kassel.de oder Tel. 0561-28610318.

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Seite 4 von 8.618« Erste...23456...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close