Keine Hinweise auf Brandstiftung an der Yorckstraße

blaulichtDie Feuerwehr hat gestern am späten Nachmittag ein Feuer auf einem Schrottplatz in der Yorckstraße im Stadtteil Bettenhausen gelöscht. Gegen 16.30 Uhr war dort abgeladener Schrott in Brand geraten. Nach ersten Ermittlungen der Polizei gibt es keinerlei Hinweise auf eine Brandstiftung. Das Feuer in dem Schrotthaufen habe sich vermutlich selbst und ohne Fremdeinwirkung entzündet. Ein Schaden war dadurch nicht entstanden.

Leipziger Straße nach Brand in der Yorckstraße gesperrt

Die Leipziger Straße zwischen Platz der Deutschen Einheit und Sandershäuser Straße ist derzeit stadtauswärts abgesperrt. Nach einem Brand auf einem Schrottplatz in der angrenzenden Yorckstraße war ein starker Schwefelgeruch bemerkbar. Löschwasser war in einen Metallentsorger gelangt, wodurch es zu einer chemischen Reaktion gekommen war. Darüber informierte der Einsatzleiter der Feuerwehr, Jürgen Barchfeld. Weitere Bilder gibt es auf HNA.de. Foto: Malmus

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close