Tag des Gourmetkaffees

In den USA wird heute, am 18. Januar der „National Gourmet Coffee Day“ gefeiert. Bei Philipp Raue und Eleni Orfanidou von Maiks 5 Brezelpoint am Bahnhof Wilhelmshöhe bekommt ihr bereits ab 5:30 Uhr in der Früh euren leckeren Kaffee. Neben dem Verkauf von Brezeln und Kaffee bieten sie auch Workshops für die beste Zubereitung von Kaffee bei den Kaffeepaten an.

Auf der Willi-Allee staut es sich

Und zwar stadteinwärts. Der Stau reicht mittlerweile von der Kreuzung am Bahnhof bis zur Therme. Vermutlich sind viele Autofahrer darunter, die gemerkt haben, dass es ab dem Schloss in den Kurven zur Rasenallee spiegelglatt wird. Unser Tipp: Wer heute Abend in die Kurhessen Therme möchte, hat gute Karten. Höher hinaus sollte man aber vermeiden, denn spätestens ab dem Schlosshotel wird es sehr kritisch – zumindest zur Stunde.

Jetzt zugreifen 

Bei dem nass-kalten Schmuddelwetter verschwendet wohl kaum jemand einen Gedanken an die kommende Freibadsaison. Doch es könnte sich lohnen, denn die Saisonkarte für 2018 ist bereits erhältlich. Noch gibt es diese für den Vorzugspreis von 80 Euro (ermäßigt 40 Euro) zuzüglich 5 Euro Kartenpfand. In Wilhelmshöhe gibt’s die Saisonkarte (gültig für die Freibäder in Wilhelmshöhe und Harleshausen) unter anderem bei Sarah Casselmann von Bietau Bürobedarf in der Wilhelmshöher Allee.

Spiegel an sechs Autos abgetreten: Polizei nimmt 21-Jährigen fest

blaulichtDie Polizei nahm in der Silvesternacht einen 21-jährigen Mann aus Göttingen fest, der zuvor die Außenspiegel an sechs geparkten Autos in der Sophienstraße abgetreten hatte. Ein Zeuge beobachtete gegen 1.45 Uhr den jungen Mann dabei, wie er im Vorbeigehen die rechten Außenspiegel mehrerer Autos abtrat, verständigte die Polizei und folgte dem Mann. Die Polizei nahm den 21-Jährigen um 2.15 Uhr in der Wilhelmshöher Allee fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille. Es entstand ein Schaden von 1200 Euro.

Unbekannte brechen in drei Büroräume ein

In der Nacht zu heute ist es zu insgesamt drei Einbrüchen in Büro- und Geschäftsräume in den Stadtteilen Bad Wilhelmshöhe und Wehlheiden gekommen. Wie die Polizei gerade mitteilt, brachen die Täter zwischen gestern Abend, 21.30 Uhr, und heute Morgen, 5.30 Uhr, in die Räume eines Krankenhauses an der Wigandstraße ein. Zum Tathergang:

(mehr …)

So hält sich der Weihnachtsbaum länger

Alle Jahre wieder werden vor der Shell-Tankstelle in der Wilhelmshöher Allee Weihnachtsbäume verkauft. Damit sich der Christbaum länger hält, empfehlen Anne und Justus, den Baum möglichst lange kühl zu lagern, zum Beispiel im Garten oder auf dem Balkon. Holt man ihn dann rein, sollte man ihn nicht gleich ins mollig warme Wohnzimmer stellen, sondern dem Baum eine sanfte Temperaturanpassung erlauben. Man sollt ihn also erstmal in den Flur stellen. Unten am Stamm kann man etwa eine fingerdicke Scheibe absägen, damit das frische Holz besser Wasser ziehen kann. Soll der Weihnachtsbaum zum Fest besonders schön aussehen, empfiehlt es sich, ihn ein bis zwei Tage vorher auszupacken, damit er sich besser entfalten kann.

Wehlheiden: Auto erfasst Fußgänger

Eine Autofahrerin hat gestern Abend an der Kreuzung Wilhelmshöher Allee/Querallee einen Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Wie die Polizei gerade mitteilt, war die 49-jährige Autofahrerin aus Kassel von der Querallee nach links auf die Wilhelmshöher Allee in Richtung Innenstadt abgebogen. Der 33-Jährige war zeitgleich ebenfalls aus Richtung Querallee gekommen und betrat an der dortigen Fußgängerampel die stadteinwärts führende Fahrbahn der Wilhelmshöher Allee. Da der Fußgänger an dieser Stelle Vorrecht gegenüber der abbiegenden Autofahrerin hatte, werfen die Beamten der Frau vor, den Unfall verursacht zu haben. Der 33-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Der Schaden beträgt 500 Euro.

Seite 1 von 7512345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close