Mülltonnen brannten im Wesertor

Zwei Mülltonnenbrände beschäftigen in der vergangenen Nacht Polizei und Feuerwehr. Unbekannte hatten zunächst in einem Hinterhof an der Bremer Straße gegen 2 Uhr fünf Tonnen in Brand gesetzt, knapp zwei Stunden später brannten Abfallcontainer in der nicht weit entfernten Liebigstraße. In diesem Fall beobachtete eine Zeugin zwei junge Männer, die unmittelbar nachdem die Container in Flammen aufgingen, vom Tatort in Richtung Moritzstraße rannten. Die Kasseler Polizei bittet nun um Hinweise auf die Verdächtigen. Beide sollen dunkel gekleidet gewesen sein und eine jugendliche Statur gehabt haben. Der Eine soll ca. 1,85 bis 1,90 Meter, der Andere etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß sein.
Zeugen, die Hinweise auf die beiden mutmaßlichen Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0561 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Wetter-Ausblick

Der Tag begrüßt uns nass und mit acht Grad. Im Laufe des Tages wird es etwas wärmer, die Regenwahrscheinlichkeit liegt allerdings bis zum Abend jeweils über 50%. Also, denkt vorsichtshalber an einen Regenschirm! Wie das Osterwetter wird, sehr ihr hier

Ferien-Tipp: Batiken auf dem Bauernhof

Ihr sucht noch nach Ausflug-Tipps für die Osterferien? Dann können wir euch den Kinder- und Jugendbauernhof (https://www.kinderbauernhof-kassel.de/?mobile=1) im Stadtteil Wesertor empfehlen. Heute werden hier mittels Batiktechnik Kleidungsstücke verziert. „Dafür benötigt man heißes Wasser“, sagt Betreuerin Sandra Lobenstein. Um das Wasser zu erwärmen, entzündet Tobias Mundhenk (links) mit den Kindern, hier der fünfjährige Linus und der vierjährige Janosch, die Feuerkörbe.

Polizei nimmt Mann nach versuchter Brandstiftung fest

Die Polizei hat im Stadtteil Wesertor gestern Abend einen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, eine Altpapiertonne in Brand setzen zu wollen. Wie die Polizei gerade mitteilte, fiel Zeugen der Mann an der Oskarstraße auf, als er einen Karton angezündet hatte und diesen in die Altpapiertonne steckte. Als er die Zeugen bemerkte, flüchtete er auf seinem Fahrrad. Kurz darauf wurde er von den Beamten nach einer kurzen Verfolgungjagd festgenommen. Sie fanden eine geringe Menge Cannabis bei dem Mann. Er muss sich jetzt wegen der versuchten Inbrandsetzung des Containers und wegen illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten.
47 Mal brannten seit Anfang dieses Jahres Müllcontainer und Gelbe Säcke.

Unfall auf der Weserstraße: Mehrere Verletzte

Auf der Weserstraße hat es nach Angaben der Polizei etwa auf Höhe der Haltestelle Weserspitze einen Unfall gegeben, an dem mehrere Autos beteiligt waren. Ersten Angaben zufolge soll es mehrere Verletzte geben, über die Schwere der Verletzung ist derzeit noch nichts bekannt. Eine Person war laut Feuerwehr in ihrem Autro eingeschlossen. Die Straße ist stadteinwärts voll gesperrt. Mehr dazu auch hier.

Wie ein Hochbeet entsteht

Im Zuge des Ferienprogramms wird auf dem Kinder- und Jugendbauernhof im Stadtteil Wesertor heute ein Hochbeet gebaut. Ben-Luca (von links), Betreuer Tobias Mundhenk und Yannik Alexander haben bereits ganze Arbeit geleistet. „Morgen soll das Gemüsebeet noch bepflanzt werden“, gibt Tobias an. In der nächsten Woche steht unter anderem Siebdrucken und Batiken auf dem Programm. Das kostenfreie Ferienangebot läuft noch bis zum 13. April.

Seite 1 von 8812345...102030...Letzte »