Küche für Alle

Falls ihr dabei mitmachen wollt Lebensmittel zu retten, seid ihr herzlich willkommen bei der „Küche für Alle“ von Foodsharing Kassel. Bis 22 Uhr könnt ihr zum Stadtteilzentrum Wesertor kommen und die geretteten Lebensmittel mitschneiden, welche morgen beim Tag der Erde in der Nordstadt verarbeitet werden. Anschließend wird gemeinsam gegessen.

Ein „erwachsenes“ Figurentheater

Albert Völkl ist in Bayern, nahe der tschechischen Grenze geboren und studierte an der Kasseler Kunsthochschule Freie Grafik, Trickfilm und Figurenbau- und Spiel. Der Künstler und Musiker tritt mit seinem Figurentheater überall in Deutschland auf, heute wiederholt in Kassel: „Ich spiele überall, doch in Kassel bin ich selten.“, so Völkl. Im Stadtteilzentrum Wesertor werden gerade die von Völkl selbst gebauten Puppen zum Leben erweckt. Erzählt werde eine etwas „komische und dreckige“ Geschichte, die von einem debilen Ritter handelt, der sich in eine Nixe verliebt. „Eigentlich ist es ein Figurentheater für Erwachsene. Humorvoll und ein bisschen sexistisch.“ Die Veranstaltung geht noch bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Hörsport für Jedermann

Die Spielerinnen des TMV (Turnmusikverein) Kerstin Röhn (links) und Elisabeth Flämig laden ein zum musikalischen Zusammensein im Stadtteilzentrum Wesertor. Die beiden arbeiten sich eine Stunde durch verschiedene Genre wie Pop und Klassik und nutzen mehrere Instrumente. Dabei wird zum mitmachen eingeladen. Für Kinder ist der Eintritt wie immer frei und Erwachsene zahlen fünf Euro. Was demnächst noch im Stadtteilzentrum los ist seht ihr hier.

Volles Haus

Bei der etwas anderen Weihnachtsfeier im Stadtteilzentrum Wesertor ist der Raum bis zum Anschlag gefüllt. Hier werden skurrile Geschichten zur Weihnachtszeit auf die Bühne gebracht. Hier könnt ihr die kommenden Veranstaltungen des Schlachthofes sehen, dessen Ausweich-Spielstätte ist das Stadtteilzentrum Wesertor.

Improvisations-Talent gefragt

Im Stadtteilzentrum Wesertor gibt es heute Abend auf der Bühne Improvisationen mit dem Improtheater „Kasseler Feinripp“. Ohne Vorbereitung bringt das Team Themen wie Komödie, Krimi oder Western auf die Bühne. Durch den Umbau des Schlachthofes finden dessen Veranstaltungen im Stadtteilzentrum Wesertor statt, was demnächst noch ansteht seht ihr hier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close