Fahrer hatte 2,5 Promille: 18-Jährige bei Unfall verletzt

blaulicht Eine 18-Jährige ist am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Bugarampe verletzt worden, teilte die Polizei mit. Ein 37-Jähriger hatte die Brücke überquert, jedoch die Kontrolle über seinen Wagen verloren und frontal gegen den Wagen der 18-Jährigen im Gegenverkehr gefahren. Wie sich später herausstellte, saß der Mann mit 2,5 Promille hinter dem Steuer. Er hatte noch versucht, Fahrerflucht zu begehen, der erhebliche Schaden an seinem Wagen beendete seine Flucht jedoch. Die 18-Jährige kam in ein Krankenhaus, der 37-Jährige musste nur ambulant behandelt werden. Er muss sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Industriemesse Nordhessen

In den Messehallen findet heute und morgen die Industriemesse Nordhessen statt. Bei der regionalen Fachmesse präsentiert sich die produzierende Industrie. Insgesamt 88 Aussteller sind vertreten. Interessant für Studierende und Absolventen: Die Jobbörse am Stand J-08.Auch dabei ist das Kompetenznetzwerk „Die Maschinenbaupartner„. In diesem Netzwerk sind 24 Unternehmen, Startups und Bildungseinrichtungen in Nordhessen und den angrenzenden Regionen gebündelt. Sebastian Hillberger und Dr. Christoph Pohl stehen an ihrem Stand Rede und Antwort.

Zu heiß für Volleyball 

Die Schüler Justyna, Grazian und Martina kommen im Sommer oft an die Buga. Normalerweise spielen die drei  gerne eine Partie Volleyball, aber heute ist es ihnen einfach zu heiß. Stattdessen relaxen sie etwas auf der Wiese und wollen nachher noch ins Wasser.

Polizei sucht Zeugen: Junge auf Tretroller stößt mit Auto zusammen

blaulicht Gestern gegen 18.30 Uhr ereignete sich an der Liegnitzer Straße in Waldau eine Unfallflucht. Wie die Polizei gerade mitteilte, hat ein schwarzer Mercedes einen zehnjährigen Jungen auf einem Tretroller überholt. Dieser erschrak und stieß gegen das Auto. Dabei stürzte er und verletzte sich. Der Fahrer des schwarzen Mercedes fuhr weiter. Zeugen melden sich unter Tel. 0561/9100.

Einfach mal die Sonne genießen

Der 30-jährige Hans studiert im 5. Semester Maschinenbau. Da seine Klausurphase erst Anfang September beginnt, hat er derzeit noch genügend Zeit zu relaxen. Der gebürtige Eschweger hat heute eine Radtour in die BuGa unternommen. Hans wird sich im Sommer auf jeden Fall die documenta ansehen und ist heute bereits an der „Mühle des Blutes“ vorbei gefahren.

Kunst zur documenta 

Ganz im Zeichen der documenta steht am ersten Augustwochenende die Seglergaststätte hier in der BuGa. Neben der Ausstellung „Are you experienced“ wird u.a. ein Film über Jimi Hendrix mit dem Titel „Jimi and the German Woodstock“ über das Fehmarn Festival 1970 auf Großleineand gezeigt. Mitarbeiterin Freya Bippig freut sich schon sehr auf die Kunsttage in der Seglergaststätte.

Jobangebot für den Sommer

Die jetzige Eiswagenfahrerin Ronja Ripp geht im Juli für ein Jahr nach Neuseeland. Deshalb ist ihr Job ab sofort bzw. ab Juli frei. Gesucht werden junge Leute, die Spaß am Eisverkauf und Umgang mit Menschen haben bei gleichzeitiger sportlicher Betätigung. „Am schönsten an meinem Job ist, dass ich viel draußen bin und die Sommerbräune fast von selbst kommt,“ sagt Sonja lachend. Interessenten melden sich in der Seglergaststätte bei Freya Bippig.

Sommersfest an der BuGa

Nicht vergessen: am Sonntag, 25. Juni steigt hier an der BuGa ab 19 Uhr das Sommerfest des Windsurfing Vereins Nordhessen. Vielleicht kommt ihr ja bei den vielen Schnupperangeboten auf den Geschmack Stand-Up Paddeling oder Windsurfen zu erlernen?

Päuschen im Möbelhaus 

Nach der antrengenden Shoppingtour durch das schwedische Möbelhaus machen diese drei Damen im Außenbereich des Möbelhauses eine gemütliche Pause bei Eis und Kaffee. Ihr ultimativer Tipp für Terrasse oder Balkon: Mini Paprika, die sie hier gerade erstanden haben und präsentieren.

Machen Mütter munter

Christina Dann und Markus Heppe bringen junge Mütter wieder in Form und Kondition. BuggyFit nennt sich die Veranstaltung, bei der junge Mütter an eben diesem Gefährt in Gegenwart ihrer Kinder trainieren. Das kommt gerade bei diesem Wetter und noch dazu am Bugasee besonders gut, wird aber auch in Vellmar und Baunatal angeboten. Die Nachfrage ist so groß, dass die Beiden dringend noch Physiotherapeuthen oder Sportwissenschaftler suchen, die Trainingseinheiten übernehmen können.

Kein documenta-Kunstwerk, aber…

Diese, an die Säulen des Parthenon erinnernde „Skulptur“ steht in der Nähe des FKK-Geländes am Bugasee. Sie hat nichts mit der documenta zu tun, bringt uns aber spontan auf eine Idee: Skulpturen rund um den wunderschönen See, die zu Kunstrundgängen durch das Gelände animieren. Wäre doch mal was…

150 Kilometer Ausfahrt in Oldtimern

Auch die vierte Ausfahrt der Nordhessischen Oldtimerfreunde Kaufungen kam sehr gut an. 30 behinderte Menschen verbrachten einen tollen Tag mit den Vereinsmitgliedern und ihren Schmuckstücken. Jetzt gibt es Kaffee und Kuchen im Hof der Gustav-Heinemann-Wohnanlage der bdks (Baunataler Diakonie Kassel) in Waldau.

 

Seite 1 von 8712345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close