Sex, Drugs & Ahle Wurscht

Neben Trödel und Antiquitäten werden auf dem Flohmarkt in den Messehallen auch nordhessische Spezialitäten feilgeboten. Mit dem Slogan „Sex, Drugs and Ahle Wurscht is all we need“ bringt Ralf Bredemeier die Besucher in Halle 1 zum Schmunzeln. „Ob luftgetrocknet oder geräuchert, mit einer Note Chili, Knoblauch oder Whisky – bei mir kommt jeder Wurstliebhaber auf seine Kosten“, verspricht er.

Jubilar auch auf dem Flohmarkt präsent

Auch auf dem Antik- und Trödelmarkt in den Waldauer Messehallen stößt man auf ihn: den Herkules. In diesem Jahr ist er gefragter denn je, da er im November seinen 300. Geburtstag feiert. Christian Hanisch verkauft an seinem Stand in Halle 2 unter anderem diese gerahmte Ansicht des Kasseler Wahrzeichens. Kostenpunkt: 15 Euro. 

Mehr zum diesjährigen Jubiläum könnt ihr hier nachlesen.

Zeit zum Stöbern

In den Messehallen findet regelmäßig ein großer Antik- und Trödelmarkt statt – so auch heute. Bis 16 Uhr kann hier gestöbert werden, und diese Möglichkeit wird rege in Anspruch genommen. Parkplätze an der Damaschkestraße sind bereits Mangelware. Alternativ könnt ihr den Flohmarkt in Halle 1 und 2 mit der Buslinie 25 erreichen. Zum gesamten Veranstaltungsverzeichnis der Messe Kassel geht’s hier entlang.

Termine zum Vormerken


Voller Terminkalender: In den Messehallen an der Damaschkestraße in Waldau ist in den nächsten Monaten allerhand los. Heute etwa tritt in der Rothenbach-Halle die MT Melsungen-Weilstetten an. Beginn ist um 19 Uhr. Am Wochenende findet hier außerdem ein großer Antik- und Trödelmarkt statt. Unbedingt vormerken solltet ihr euch auch die Frühjahrsausttellung, die vom 4. bis zum 12. März stattfindet. Die Veranstaltungsübersicht der Messehallen könnt ihr hier einsehen.

Kaffee mit Seeblick 

Kaffeepause in der Sonne: Mohsen Khosravani, Betreiber der Strandbar am Bugasee, versorgt euch heute auf seiner sonnenbeschienenen Terrasse mit Kaffee, Erfrischungsgetränken und Snacks (zum Beispiel Pizza oder Pommes). An schönen Tagen hat das Lokal auch in den Wintermonaten von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage.

Training für Vierbeiner

Hans Evers (rechts im Bild) ist Hundetrainer. Er betreibt die Kasseler Hundeschule Jules. Mit seinen Kunden und Rüde Knut kommt er gerne in die Fuldaaue. „Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Menschen hier am See gut auf ihre Hunde aufpassen, sodass wir ungestört trainieren können“, sagt er. Heute ist er mit Heike Quand aus Baunatal und ihrem Hund Jordanis unterwegs.

Nichts wie raus!

Ein wunderbarer Tag für einen Spaziergang in der Mittagspause – zum Beispiel durch die Fuldaaue. Die Wasseroberfläche ist nach wie vor zugefroren und funkelt in der Sonne, wie hier auf Höhe der Vogelinsel. Vom Betreten der Eisfläche rät die Feuerwehr jedoch ab. Aufgrund der milden Temperaturen kann das Eis nachgeben.

Ihr wollt mehr über die Fuldaaue erfahren, dann schaut doch mal ins Regiowiki.

Unfallflucht: Polizei sucht nach rotem BMW

blaulichtDie Polizei sucht nach einem roten BMW mit dem Kennzeichen KS-CS 1249. Nach einem Unfall in der Waldemar-Petersen-Straße am Freitagabend hinterließ dieser Pkw ein Kennzeichen, einen Nebelscheinwerfer, eine Radkappe, einige Kunststoffteile und einen Luftansaugstutzen an der Unfallstelle. Der 3er BMW war gegen einen Baum und zwei Wahlplakate gefahren. Anschließend flüchtete der Fahrer, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Hinweise auf den Standort des Autos erbittet die Polizei unter Tel. 0561/9100.

Seite 1 von 7912345...102030...Letzte »