Neues soziales Projekt 

Heute findet wieder der erste Soziale Zaun in Kassel statt. Dieser ist auch heute wieder ein Erflog, zahlreiche Spenden für Obdachlose sind hier schon eingegangen. Falls ihr auch noch etwas übrig habt, könnt ihr noch bis 18 Uhr eure Spenden am Rewe-Markt in der Friedrich-Ebert-Straße abgeben. Die Sachspenden sollten in einem tadellosen Zustand sein. 

Lautstark und bunt

Na da sag mal einer, die Kasseläner, Kasselaner und Kasseler können keimen Karneval. In Joe’s Garage beweisen sie gerade lautstark Gegenteil. Hier haben die Frauen das Geschehen bereits fest in der Hand. Boys gibt es vornehmlich aus dem Radio und dann heißen sie Backstreet oder Venga mit Vornamen. Neun Euro kostet das feucht-fröhliche Vergnügen an der Abendkasse. Schnell sein lohnt sich. Schon jetzt ist es sehr voll.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee findet sich heute unter anderem Ken Follets historischer Roman „Die Säulen der Erde“. Die Geschichte entführt den Leser ins mittelalterliche England des 12. Jahrhunderts, wo die Erbauer einer Kathedrale sich im Machtkampf zwischen Kirche und Adel wiederfinden. Eine epische und atmosphärisch dichte Erzählung von Liebe und Hass, Krieg und Frieden sowie dem Machtkampf zwischen Klerus und Adel. Absolut lesenswert!

Friedenskirche herausgeputzt

Die Fassadensanierung der Friedenskirche im Vorderen Westen schreitet voran. Inzwischen beschränken sich die Baugerüste nur noch auf den Gebäudeteil an der Elfbuchenstraße. Doch auch hier scheint die neue Fassade bereits durch die Gerüste. Nur der Eingangsbereich, der dem Karl-Marx-Platz zugewandt ist, zeigt noch den alten, ausgeblichenen Putz.

Herzlich willkommen, kleine Jana! 

Gestern wurde die kleine Jana als erstes Kind der Familie Bachmann geboren. Mit einem Gewicht von 2960 Gramm und einer Größe von 53 Zentimetern kam der kleine Sonnenschein im Diakonissenhaus zur Welt. Im Gegensatz zu manchem Altersgenossen hat Jana an ihrem ersten Tag kein sonderlich ausgeprägtes Schlafbedürfnis, sondern wirkt vielmehr aufgeweckt, wenn sie ihre Umwelt mit großem Interesse betrachtet. Kassel Live gratuliert recht herzlich und wünscht der jungen Familie alles Gute!

Der Frühling naht

Zugeben, das Wetter ist derzeit alles andere als frühlingshaft, doch ein untrügliches Zeichen für den nahenden Lenz findet sich im Stadthallengarten im Vorderen Westen. Hier sind diverse Beete abgesperrt, weil dort bereits die Zwiebeln für die Frühjahrsbepflanzung gesteckt wurden. Um die Beete sollte man einen Bogen machen.

Sparsame Leuchten im Vorderen Westen

Bereits seit einem Jahr werden in Kassel sukzessive die Straßenlaternen ausgetauscht. Aktuell finden die Arbeiten in der Diakonissenstraße im Vorderen Westen statt. Hier werden nicht nur die alten Birnen gegen energieeffiziente LED-Leuchten ausgetauscht, sondern gleich die kompletten Laternenköpfe erneuert. Statt der ursprünglichen Energieleistung von 125 Watt benötigen die neuen Leuchten lediglich 28 Watt.

Soroptimistinnen unterstützen Franka

2500 Euro gab es heute für die Arbeit von Franka, der Fachberatung im Diakonischen Werk Region Kassel. Sie kümmert sich um Frauen, die Opfer von Gewalt wie Menschenhandel, Prostitution, sexueller Ausbeutung wurden. Mit ihrer Spende sichern die Soroptimistinnen der Clubs Kassel-Bad Wilhelmshöhe und  Kassel-Kurhessen Waldeck die Arbeit des 2000 gegründeten Franka-Fördervereins.  


nka.

Seite 1 von 19912345...102030...Letzte »