NSU Dokumentation mit anschließender Diskussion  

​Im Filmladen wird heute der Dokumentarfilm „6 Jahre, 7 Monate und 16 Tage“ gezeigt. Regisseur Sobo Swobodnik bezieht sich mit dem Titel auf den Zeitraum, in dem der NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) zehn Morde an Migranten und einer Polizistin verübte. „Der Film ist eine harte Auseinandersetzung mit der Realität dieser Verbrechen“, sagt Swobodnik. „In zehn Kapitel unterteilt, arbeitet der Film die zehn Morde aus der Perspektive der Opfer auf.“ Dabei spielt auch der Tatort des Mordes an Halit Yozgat  in der Holländischen Straße eine Rolle. In dem Film werden ausschließlich bereits veröffentlichte Texte zu den Fällen rezipiert. Anschließend gibt es eine Diskussionsrunde.

‚Verbotene Bücher‘ spenden

Nicht nur vor dem im Aufbau befindlichen Kunstwerk auf dem Friedrichsplatz und am Info-Point im Rathaus, auch im Aschrottpark steht ein sogenannter Bücherspenden-Container, in dem man aktuelle oder einstmals irgendwo in der Welt verbotene Bücher ablegen kann. Mit diesen Werken wird zu Beginn der documenta am 10. Juli der Parthenon der Bücher „verkleidet“ sein. ‚Verbotene Bücher‘ gibt es übrigens mehr, als man glaubt. Habt Ihr gewusst, dass „Harry Potter“ in mehreren frommen US-Bundesstaaten wegen der Hexerei verboten ist?

Das schöne Wetter nutzen

Im Stadthallengarten findet diese und nächste Woche Montag ein gemeinsamer Qigong-Kreis statt. Rund 30 Männer und Frauen aller Altersklassen versuchen, gemeinsam zu entspannen. Zu den offenen Treffen können sowohl Erfahrene, als auch Anfänger kommen. Laut Leiterin Barbara Evers eignen sich die offenen Abende im Stadthallengarten besonders zum Reinschnuppern. 

Campingfieber im Theater im Centrum

Gerade läuft im Tic das Musical „Campingfieber“ mit Musik aus den 1960er Jahren. Die Geschichte um ein Ehepaar, das campen geht und lernen muss ,dass Camping selten planbar ist, wird das nächste Mal am 2. Juni aufgeführt. Karten sind noch verfügbar und kosten 22 Euro. Für die Studenten unter euch: Im Theater im Centrum gilt euer Kulturticket. Ihr könnt also umsonst einen witzigen Abend mit „Campingfieber“ verbringen. 

Wieder zwei Street Food Festivals in Kassel

In diesem Jahr gibt es wieder zwei Mal die Gelegenheit, ein Street Food Festival in Kassel zu besuchen. Das erste findet schon relativ bald, nämlich vom 28. bis 30. Juli in der Stadthalle statt, das zweite vom 29. September bis zum 2. Oktober „unter den Linden“ am Friedrichsplatz. Save the date!
Alles, was Ihr über die Street Food Festivals in Kassel wissen müsst, erfahrt Ihr HIER.

Ausstellung im Kunsttempel endet am Wochenende

Im Kunsttempel ist seit dem 28. April die Ausstellung „TEXTBILDTON. Musik im Kopf“ zu sehen. Drei Künstler, die auf verschiedene Weise von Musik inspiriert arbeiten, zeigen hier ihre Werke. Wer noch nicht dort war, hat dieses Wochenende die letzte Gelegenheit dazu. Der Kunsttempel an der Friedrich-Ebert-Straße gegenüber von der Stadthalle ist Freitag bis Sonntag von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Baustellen-Ende heute Nachmittag

Seit Dienstag wird an der Friedrich-Ebert-Straße, zwischen Friedenskirche und Bebelplatz, an den Schienen gearbeitet. Das hat aber bald ein Ende: Heute Nachmittag werde die Straße wieder freigegeben, erzählt ein Arbeiter. „Fünf bis sechs Stunden dauert es aber schon noch“, meint er. Bis dahin müssen Autofahrer stadtauswärts diesen Straßenabschnitt umfahren. Hier könnt ihr die Hintergründe der Baustelle lesen.

Büchertausch: Tipp des Tages 

Im Bücherschrank in der Querallee findet sich heute unter anderem der historische Roman „Die Päpstin“ von Donna W. Cross. Das Buch erzählt die Geschichte von Johanna, die im 9. Jahrhundert als „Bruder Johannes“ getarnt die Klosterschule besucht und sich nach diversen Zufällen und Wendungen später auf dem Papstthron wiederfindet. 

Seite 1 von 21812345...102030...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close