documenta Künstler aus der Unterneustadt 

Der Künstler Jörg Götzfried lebt seit 1981 in der Unterneustadt. Mit einer Zeichnung des  alten Gondelhafens hat er es in die Neue Neue Galerie in der alten Hauptpost geschafft. Seine Zeichnung ist ein Teil des Gesamtkunstwerkes des Spaniers Roger Bernart.  Götzfried ist außerdem Illustrator des Kassel Kalenders 2018, der im Verlag Kasseler Perspektiven erscheint und ab sofort im Café Nenninger und im Buchhandel erhältlich ist.

Büchertausch 

Ein Tipp aus der Bücherzelle in der Blücherstraße in der Unterneustadt: Der Roman „Du wirst lachen, mir geht es gut“ von Claudia Keller beschreibt das Leben einer Frau nach ihrer Scheidung. Sie trennt sich nach 20 Ehejahren von ihrem Mann und lernt das erste Mal auf eigenen Beinen zu stehen.

„Insalata Mista“ mit offenem Bar-Abend

Im Fullepavillon findet heute die Erstaustellung von „Insalata Mista“ statt. Es ist der Zwischenstand der aktuellen Arbeiten der Studierenden aus der Fotoklasse der Kunstuni (Foto). Der Fullepavillon ist ein Projekt zur documenta und wird von Josha Lohrengel (4. v.l.) und Fritz Eggenwirth (2.v.l.) betrieben. Heute Abend sind sogar die Mitorganisatoren der Austellung Kay Fonfara (7.v.l.) und Markus Uhr (8.v.l), sowie Professor Bernhard Prinz (5.v.l.) da. Die Austellung ist ein lockerer Treff für jeden, der Lust hat vorbei zu schauen und läuft in einen Bar-Abend mit offenem Ende mit DJ Yung Baui (l.) über. Der Fullepavillon bietet wöchentlich variierendes Programm und ist bis zum documenta-Ende ab 12 Uhr geöffnet.

Tipp zum Feiern: Bootyparty

Die Betreiber der Bierakademie laden für Freitag zu einer Bootsparty auf der Hessen (Die Schlagd) mit DJ Sascha ein. Boarding ist ab 19 Uhr, das Schiff fährt um 20.30 Uhr ab. Danach gibt es eine After-Show-Party in der Bierakademie. Im Vorverkauf kostet eine Karte 12,50 Euro, an der Abendkasse 15 Euro.

Randalierer an der Hafenstraße: Auto zerkratzt, gepöbelt und geschubst

Zwei junge Männer aus Kassel haben in der Nacht zu Mittwoch an der Hafenstraße randaliert und für einen Polizeieinsatz gesorgt. Die beiden 28-Jährigen sollen dort Anwohner angepöbelt und mit einer Flasche beworfen, ein Auto beschädigt und einen Radfahrer geschubst haben. Zudem beleidigten sie die herbeigerufenen Polizeibeamten. Am Ende der Nacht lagen sieben Strafanzeigen gegen das Duo vor. Gegen die beiden wird nun ermittelt. Für die weiteren Ermittlungen bittet Polizei den betroffenen Radfahrer und weitere Zeugen sich zu melden: Tel. 0561/9100.

Büchertausch 

Der heutige Tipp aus der Bücherzelle in der Blücherstraße: Gurteltier und Spitzenhäubchen von Kinky Friedmann. In dem Kriminalroman geht es um einen Texaner, der in New York lebt und bei einem Heimatbesuch über mehrere Todesfälle „stolpert“.

Ausstellungseröffnung heute Abend

Im Fullepavillon in der Unterneustadt laufen derzeit die letzten Vorbereitungen für die Ausstellungseröffnung „Insalata Mista“ heute Abend ab 19 Uhr. Nachwuchstalente der Kunsthochschule aus der Fotoklasse von Professor Bernhard Prinz und Markus Uhr stellen hier ihre Werke aus dem Bereich Objekt und Porträtfotographie vor. Eine von ihnen ist die 26-jährige Ysbell Schöps, die eine Bilderprojektion des Fullepavillons präsentiert. Ab 22 Uhr legt DJ Yung Baui auf. „Nach dem Sektempfang wird es neben unserem stadtbekannten Aperol Sprizz auch wieder viele verschiedene Longdrinks geben“ verrät uns einer der Betreiber Fritz Eggenwirth. Das Hinweisschild zur Ausstellung hat übrigens Edgar Schero gestaltet.

Flüchtlingsschiff musste weichen

Die Flüchtlinge auf der Fulda erlebten am vergangenen Wochenende in Kassel eine Vertreibung: Das Projekt der Stiftung Outlaw, die mit ihrer Kunstaktion auf die Situation von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer aufmerksam machen will, darf nicht mehr an der Schlagd festmachen und musste an die Pumpstation am Auedamm umziehen. Offenbar war das Kunstprojekt, an welcher der dänische Bildhauer Jens Galschiot beteiligt ist, ein Dorn im Auge. Die Aktion, die auf eine bevorstehende bundesweite Tour des Flüchtlingsschiffs aufmerksam machen will, findet großes Interesse und wird in Kassel dennoch bis Mittwoch fortgesetzt.

Fest auf dem Rondell

Gleich geht es rund auf dem Rondell an der Fulda neben dem Regierungspräsidium. Outlaw Kassel lädt ab 14 Uhr zu einem Fest unter dem Motto „Vielfalt bewegt“. Unter anderem werden Flüchtlinge, die jetzt in Kassel leben, über ihr Schicksal berichten. Parallel dazu läuft eine Aktion der Outlaw Stiftung, an der sich der dänische Bildhauer Jens Galachiot mit seinen bronzenen Skulpturen beteiligt. Eine von  ihnen platziert gerade Daniel Feser. 

Gastro-Angebote zur documenta locken


Während der documenta prägen viele neue Gastro-Angebote das Stadtbild – so auch im Stadtteil Unterneustadt. Studenten der Kunsthochschule haben den Fullepavillon am Holzmarkt zu einem Austellungsraum mit integriertem Kiosk und Biergarten umgestaltet. Zwei- bis dreimal in der Woche finden hier während der nächsten 99 Tage wechselnde Veranstaltungen statt. Weitere temporäre Gastro-Angebote zur documenta findet Ihr in diesem Artikel.

Die Wetteraussichten 


Den zweiten documenta-Tag dürfen wir bei bestem Wetter bestreiten. Bis zu 27 Grad sind heute zu erwarten. Über der Drahtbrücke im Stadtteil Unterneustadt strahlt bereits die Sonne. Mit Regen muss frühstens in den Abendstunden gerechnet werden. Die tägliche Wetterübersicht findet ihr wie immer hier. 

Kinderspektakel in der Unterneustadt

In wenigen Tagen ist es wieder soweit. Das Kinderspektakel, das vom Stadtteil-Arbeitskreis Unterneustadt und dem Ortsbeirat in Kooperation mit den sozialen Einrichtungen im Stadtteil organisiert wird, verwandelt am Freitag 9. Juni ab 14:00 Uhr den vorderen Bereich der Hafenstraße in eine Festmeile. „Es gibt tolle Aktionen für Kinder und Jugendliche, wie beispielsweise Dosenwerfen, Slackline und viele kreative Angebote. Außerdem treten mehrere Break-Dance-Gruppen aus dem Haus der Jugend auf“, sagt Jan Grahlmann, Koordinator der Kinder- und Jugendförderung für den Kasseler Osten. Ab 17:30 Uhr heißt es dann „Hafen Tafeln“ – an einer langen Tafel werden mitgebrachte Speisen und Getränke gemeinsam verzehrt und ihr habt Gelegenheit mit den Nachbarn zu schnuddeln und neue Leute kennen zu lernen.

Seite 10 von 100« Erste...89101112...203040...Letzte »

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close